Elternratgeber Skoliose

Was erwartet dich?

Gehörst du auch zum Team: “ Ich nehme lieber den Hocker statt den Stuhl mit den Armlehnen?“

Dann herzlich willkommen zum Lipödem Online Abend. Du kannst dich auf einige interessante News rund um das Thema „dicke Beine“ freuen. Unter anderem mit tollen Impulsen und Informationen von Dr. Christina Fischer zum Thema Ernährung, welcher das komplexe Thema Ernährung in Sachen Lipödem neu beleuchtet.

Wir freuen uns auf dich.

Dr. Christina Fischer

„Dann ess ich einfach Garnichts mehr“

oder ein genzheitlicher Blick auf die Ernährung bei Lipödem

Er hörte leise Schritte hinter sich. Das bedeutete nichts Gutes.

Wer würde ihm schon folgen, spät in der Nacht und dazu noch in dieser engen Gasse mitten im übel beleumundeten Hafenviertel? Gerade jetzt, wo er das Ding seines Lebens gedreht hatte und mit der Beute verschwinden wollte! Hatte einer seiner zahllosen Kollegen dieselbe Idee gehabt, ihn beobachtet und abgewartet, um ihn nun um die Früchte seiner Arbeit zu erleichtern?

Oder gehörten die Schritte hinter ihm zu einem der unzähligen Gesetzeshüter

Sarah Groschopp

„Kannst du bitte mal ein Bild von mir machen? Ach nee, doch nicht“

mein Leben mit Lipödem

Er hörte leise Schritte hinter sich. Das bedeutete nichts Gutes. Wer würde ihm schon folgen, spät in der Nacht und dazu noch in dieser engen Gasse mitten im übel beleumundeten Hafenviertel? Gerade jetzt, wo er das Ding seines Lebens gedreht hatte und mit der Beute verschwinden wollte!

Hatte einer seiner zahllosen Kollegen dieselbe Idee gehabt, ihn beobachtet und abgewartet, um ihn nun um die Früchte seiner Arbeit zu erleichtern? Oder gehörten die Schritte hinter ihm zu einem der unzähligen Gesetzeshüter

Julia Müller

„Wer ist Kajamed und was können die für mich tun?“

Kompressionstherapie, Ganganalyse und Schuheinlagen – brauche ich das?

Er hörte leise Schritte hinter sich. Das bedeutete nichts Gutes.

Wer würde ihm schon folgen, spät in der Nacht und dazu noch in dieser engen Gasse mitten im übel beleumundeten Hafenviertel? Gerade jetzt, wo er das Ding seines Lebens gedreht hatte und mit der Beute verschwinden wollte! Hatte einer seiner zahllosen Kollegen dieselbe Idee gehabt, ihn beobachtet und abgewartet, um ihn nun um die Früchte seiner Arbeit zu erleichtern? Oder gehörten die Schritte hinter ihm zu einem der unzähligen Gesetzeshüter