Unser Auszubildender Florian Amend

Wir möchten Ihnen heute Florian Amend, unseren Auszubildenden zum Orthopädietechnik-Mechaniker, vorstellen. Im Rahmen seiner Ausbildung ist Florian in regelmäßigen Abständen im Berufsschulzentrum in Gotha und in unserer Filiale in Zwickau vor Ort.

Florian, wieso hast du dich für den Beruf des Orthopädietechnik-Mechanikers entschieden?

Nachdem ich durch ein Praktikum erkannt habe, dass ich kein Tischler werden möchte und mein Abschluss der Realschule immer näher rückte, wurde ich durch meine Eltern auf das noch recht junge Unternehmen Kajamed aufmerksam gemacht.

Dort habe ich dann ein Praktikum gemacht, bei dem ich schnell Begeisterung für die verschieden Fertigungstechniken fand. Später habe ich Kajamed nochmal im Rahmen eines Ferienjobs kennen gelernt und letztlich auch meine Ausbildung hier begonnen.

Was begeistert dich an deinem beruf?

Ich hätte ich mir damals nicht ausmalen können, wie individuell der Beruf ist und wieviel Arbeit und Hingabe in jeder einzelnen Versorgung steckt. Das beeindruckte mich schon bei meinem Praktikum sehr und hat Lust auf mehr gemacht. Auch der persönliche Kontakt mit den Patienten liegt mir sehr am Herzen.

Welche Arbeiten machst du besonders gern?

Ich übernehme gerne jegliche Arbeit mit Holz und übe mich momentan im Modellieren, was mir jede menge Spaß, als auch Kopfzerbrechen bereitet, wenn es mal nicht so klappt wie ich es mir vorstelle.

Welche Pläne hast du für die Zukunft?

Im Laufe meiner Ausbildung möchte ich mich auf Rumpfversorgungen spezialisieren.