Tims zweite überbetriebliche Ausbildung

Nachdem Tim im Febraur seine erste überbetriebliche Ausbildung absolviert hat, folgte nun zweite „ÜLU“ in der Berufsschule in Gotha.

Tims Seminarwoche begann mit der Fertigung eines Unterarmgips, welcher dann noch auf Maß gebracht und modelliert werden musste. Am zweiten Tag der Seminarwoche lernten die Azubis die Druckverteilung des Fußes kennen und fertigten anschließend noch einen Gips eines Fußes.

An den reslichen Tagen wurde in Teamarbeit eine Knieorthese anfertigt. Hierbei galt es einen Gipsabdruck zu erstellen, diesen zu modellieren und abschließen Tiefzuziehen. Weiterhin musste der Randverlauf der Orthese überarbeitet und die zugehörigen Schienen angeschränkt werden. Zum Abschluss der überbetrieblichen Ausbildung wurde die Orthese noch ausgesägt, beschliffen, mit den Gelenkschienen vernietet und eine abschließende Anprobe durchgeführt.